Die Auslegung der MLAR 5.2.2 a) hinsichtlich elektrischer Betriebsräume


Viele Beteiligte am Bau kennen die Schwierigkeit, dass gemäß der Muster-Leitungsanlagenrichtlinie und expliziten Hinweisen von Prüfsachverständigen, für jede sicherheitsrelevante Anlage ein elektrischer Betriebsraum notwendig ist. Leider besteht oftmals die Schwierigkeit, dass diese Vielzahl an Räumen nicht vorhanden ist und deshalb meist kleine Nischen oder vor Ort errichtete Sonderkonstruktionen als elektrischen Betriebsraum deklariert werden.

 

Derzeit laufende Gerichtsverfahren und viele Abstimmungen mit den Baubehörden zeigen allerdings, dass eine entsprechende Mindestgröße für elektrische Betriebsräume mit Funktionserhalt notwendig ist. Diese Mindestgröße wird üblicherweise mit ca. 15 m3 angenommen und bedeutet, dass keine kleinen Nischen in Ecken nicht als Betriebsräume bezeichnet werden können. Dieser Fall ist eindeutig über die MLAR Teil c) dargestellt und beschreibt die Erstellung einer Sonderkonstruktion auf der Baustelle aus vorgefertigten Elementen und fordert einen expliziten Nachweis zur Sicherstellung des Funktionserhaltes, z. B. über ein Sachverständigengutachten oder eine Stellungnahme des Herstellers, z. B. auf der Grundlage von Berechnungen oder Versuchen. Im Rahmen der neuen Bauordnung, werden ausdrücklich zusätzliche Anforderungen an Architekten gestellt. Auch nach der neuen Musterbauordnung wurde der Bereich der Dokumentation und Nachweispflicht zusätzlich angepasst. Es ist nun umso wichtiger, eine saubere Bauausführung sicherzustellen. Alternativen hierzu sind oftmals vorgefertigte Brandschutzgehäuse, die als fertiges System auf der Grundlage der MLAR 5.2.2 b) in dem Gebäude installiert werden können. Die kompakte Größe der Brandschutzgehäuse ist abermals ein Vorteil für Architekten, da aufgrund des geringen Platzbedarfes bei gleichbleibendem Sicherheitsniveau mehr nutzbare Fläche zur Verfügung steht.

 

Gerne stehen wir für Fragen zur Verfügung, und freuen uns auf Ihren Anruf. Unsere Projektkoordinatoren sind selbstverständlich für eine Beratung oder eine Lösungsfindung auf der Baustelle für Sie da und unterstützen Sie bei der Bauausführung.