,,Das Symposium" - die Celsion erstmalig im Bundestag!

Am 24. November 2016 fand erstmals ,,das Symposium“ im Bundestag in Berlin statt. Der Wirtschaftsverband für Brandschutz e.V., unter der Moderation von Dipl.-Volksw. Dr. Dr. h. c. Peter Spary begleitete durch diesen grandiosen und informativen Tag mit vielen interessanten Dialogen. Boris Schubert leistete einen fachlichen Beitrag zum Thema ,,Abweichungen und Betriebsräume mit Funktionserhalt in der Praxis“.


Referenten des Symposiums:

Herr Dipl.-Volksw. Dr. Dr. h. c. Peter Spary
Herr Karl Holmeier, MdB (CDU/CSU Fraktion)
Herr Friedhelm Ost, Staatssekretär a. D. (Mitglied des Parlamentarischen Beirates Brandschutz)
Herr Ulrich Eix (Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht) (Menold Bezler Rechtsanwälte Partnerschaft mbB)
Herr Dipl.Ing. (FH) Volkmar Vogel, MdB (Baupolitischer Koordinator der CDU/CSU-Bundestagsfraktion) (Vorsitzender des Parlamentarischen Beirates Brandschutz)
Herr Dipl.–Ing. Peter Vogelsang (Prüfsachverständiger)
Herr Dipl.Ing. (FH) Markus Eichhorn-Gruber, MBA, (Bereichsleiter Prüfstelle) (IBS – Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung Ges.m.b.H)
Herr MR Dipl.–Ing. Peter Rathert (Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB))
Herr Herbert Becker (Sachverständiger für vorbeugenden Brandschutz)
Herr Boris Schubert (Vizepräsident WVB, Geschäftsführer Celsion Brandschutzsysteme GmbH)