• »
  • »
  • »
  • Sicherstellung des Funktionserhalts gemäß VDMA 24177:2020-05 mit Brandschutzgehäusen

Sicherstellung des Funktionserhalts gemäß VDMA 24177:2020-05 mit Brandschutzgehäusen


Die Hinweise aus dem VDMA-Einheitsblatt 24177:2020-05 über die Sicherstellung des Funktionserhalts für maschinelle Rauch- und Wärmeabzugsgeräte zur Rauchableitung aus Gebäuden im Brandfall, erleichtern die Umsetzung in der Praxis. Beschrieben werden die Bauarten und wesentliche Komponenten einer maschinellen Entrauchungsanlage, deren Zubehör, die Aufstellarten und Installation, die Verwendung sowie der Betrieb und abschließend auch die Instandhaltung. Durch die Hinweise und Anforderungen, die sich unter anderem gemäß MVV TB Ausgabe 2019/1 vom 15.01.2020 (mit Druckfehlerberichtigung vom 07.08.2020) Abschnitt A 2.1.15.1 und dem Anhang 14 „Technische Regel Technische Gebäudeausrüstung –TR TGA:2019-05“ in Verbindung mit der MLAR (Muster-Leitungsanlagenrichtlinie) und der Richtlinie VDMA 24177 ergeben, wird deutlich, dass der Funktionserhalt im Brandfall besonders zu beachten ist. Durch die in der MVV TB A 2.1 dargelegten schutzziel-bezogenen Brandschutzanforderungen, ist es zwar weiterhin möglich abzuweichen, aber nur wenn dadurch sichergestellt ist, dass die sicherheitstechnische Anlage ihren Zweck im Normalbetrieb und im Brandfall erfüllt.

Der immer höhere Druck, Baukosten zu senken, führt dazu, dass Anzahl und Größe elektrischer Betriebsräume im Gebäude auf ein Minimum reduziert werden. Zur Unterbringung sicherheitstechnischer Anlagen, die auch im Brandfall ausreichend lang funktionieren müssen, werden in der Baupraxis immer öfter die dafür geeigneten Brandschutzgehäuse verwendet. Bei der Realisierung vieler Projekte ist diese Variante in der Regel die kostengünstigere. Dies führt zu höheren verfügbaren Nutzflächen, und bei vernünftiger Auslegung zu einer mindestens gleich bleibenden Sicherheit. Dass in der VDMA Richtlinie dieser Ansatz mit verankert und durch konkrete Beispiele ergänzt wurde, erleichtert die Planung in der Zukunft.

Gerne stehen wir Ihnen für Angebote, Projektierung sowie als kompetenter Partner im Rahmen einer brandschutztechnischen Beratung, persönlich oder über Webmeetings zur Verfügung.

 

Ihr Celsion Team